Comme vouz voulez: Ihre individuelle PKW Rundreise durch Südfrankreich 

Eine Rundreise mit dem eigenen PKW durch Südfrankreich ist eine praktische Sache. Das Fahrzeug ist Ihnen vertraut, Sie machen Pausen wann und wie Sie möchten und sind nicht wie bei Busreisen auf Abfahrtstermine angewiesen. Gerade in Zeiten der Hochsaison will eine solche Tour allerdings gut geplant sein: Sie möchten auf Ihrer PKW Rundreise in Frankreich in guten Quartieren mit gutem Essen übernachten, gern dürfen die Pensionen oder Hotels auch ruhig gelegen sein. Das Problem: Internetseiten oder Prospekte verraten Ihnen oft nicht die ganze Wahrheit. Wie wäre es mit einer Reise, die eine Expertin für Sie ausarbeitet, die alle Quartiere selbst vor Ort ausgesucht hat und die Ihnen das Buchen abnimmt? 

PKW Rundreise Südfrankreich
Eine Rundreise mit dem eigenen PKW durch Südfrankreich ist eine praktische Sache

Sabine Laurent ist diese Expertin. Die Französin ist auf Korsika geboren und wuchs in Lothringen auf. Seit einigen Jahren lebt Sie mit ihrem Mann in Dortmund und stellt als Inhaberin von das-beste-in-frankreich.de qualitativ hochwertige und individuelle PKW Reisen für 2 Personen durch Südfrankreich für ihre Gäste zusammen. Die meisten Urlauber wählen die Touren so, wie Sabine Laurent sie vorschlägt, auf individuelle Wünsche geht sie jedoch gern ein: „Das ist für mich immer eine besondere Herausforderung, die ich gern annehme.“ 

Mit das-beste-in-frankreich.de entdecken Sie Südfrankreichs schönste Regionen

Die bereits ausgearbeiteten Touren sind alles andere als Reisen von der Stange. Sabine Laurent hat für Sie die schönsten Regionen im Programm, Sie können Touren auch kombinieren, zum Beispiel eine Rundfahrt durch das Périgord mit einem Badeurlaub am Atlantik oder eine Tour durch die Provence mit einem Abstecher an die Côte d‘Azur. Das sind Ihre Vorteile der PKW Rundreise mit das-beste-in-frankreich.de in einer kleinen Aufzählung. 

  • Sie reisen mit dem eigenen PKW nach Frankreich. Oder mit dem Flugzeug oder Zug und mieten ein Auto vor Ort. Sie sind nicht auf die klassischen An- und Abreisetage am Wochenende gebunden. 
  • Sie wohnen in 3- oder 4-Sterne-Hotels oder in einem Chambre d‘hôtes. Alle Unterkünfte hat Sabine Laurent persönlich für Sie ausgesucht. Dies sind oft Quartiere mit einem historischen oder landwirtschaftlichen Hintergrund. Die heutigen Besitzer haben diese Häuser mit viel Mühe und Liebe für den heutigen Zweck umgebaut. Es sind zum Beispiel ehemalige Landsitze des Adels, Schlösser, Klöster, Schulen, Poststationen, Heime, Mühlen oder Manufakturen. 
  • Im Chambre d‘hôtes leben Sie mit Familienanschluss. Sabine Laurent hat darauf geachtet, dass Sie sich in jeder Unterkunft auf englisch verständigen können, oft auch auf deutsch. Falls Sie Ihr Französisch aufbessern möchten, haben Ihre Gastgeber bestimmt nichts dagegen. 
  • Freuen Sie sich auf ein reichhaltiges Frühstück mit typischen Produkten der Region. An manchen Abenden bittet die Gastgeberfamilie zu einer typisch französischen Table d’hôtes. Dann sitzen Hausherren und Gäste bei einem mehrgängigen Abendessen zusammen, einige der Betreiber waren oder sind Sterneköche. Lassen Sie es sich gut gehen. 
  • Wer ein Chambre d‘hôtes betreibt, darf höchstens 5 Räume vermieten. Sie machen Urlaub abseits der Massen. Auch die Sterne-Hotels aus dem Programm von das-beste-in-frankreich.de haben eine übersichtliche Zahl an Zimmern und bieten Ihnen eine familiäre Atmosphäre. 
  • Zu jeder PKW Rundreise durch Frankreich bekommen Sie von Sabine Laurent ein sehr schön gestaltetes Reiseheft, das Carnet de Voyage. Und zwar schon lange vor der Reise, damit Sie Ihre Vorfreude genießen können. In diesem Heft finden Sie viele Informationen dazu, was Sie am Ort der Unterkunft und in der näheren Umgebung erwartet. 
  • Zu diesen Informationen gehören Tipps für Restaurants, Weinproben, Sehenswürdigkeiten, lohnenden Besichtigungen, kulturelle oder sportliche Aktivitäten. Ihre Tagesziele werden Sie auf der PKW Rundreise durch Frankreich schnell erreichen, Sie sollen Ihren Urlaub genießen und nicht stundenlang im Wagen sitzen müssen. Sabine Laurent hat ebenfalls aufgeschrieben, was Sie ohne schlechtes Gewissen verpassen können, weil es zum Beispiel überteuert oder überlaufen ist. 
  • Während einer 10 bis 14-tägigen Reise beziehen Sie in aller Regel drei unterschiedliche Quartiere, die Sie meistens in weniger als einer Stunde Autostunde ansteuern. 
  • Während Ihrer individuellen Tour de France bleibt Sabine Laurent Ihre zuverlässige Ansprechpartnerin. Möchten Sie einen Tisch reservieren oder ein Boot mieten und niemand versteht Sie? Mme Laurent bucht die gewünschten Leistungen für Sie.

Im Reiseheft finden Sie ausgefallene Tipps für Ihre PKW Rundreise in Frankreich

Die vielen Empfehlungen in Ihrem Carnet de Voyage sind kein festes Programm für Ihre PKW Rundreise in Frankreich. Sie geben Ihnen allerdings wertvolle Tipps, die Sie so nicht in einem der üblichen Reiseführer finden werden. Denn oft beschreiben sie lokale Sehenswürdigkeiten, die kein Reisebus mit 50 Touristen ansteuern würde. So lohnen sich zum Beispiel Besichtigungen in kleinen Öl- oder Senfmühlen, in Künstlerateliers, kleinen Winzereien, Schnapsbrennereien oder Manufakturen. Wenn immer möglich, aktualisiert Sabine Laurent die Reisehefte in Absprache mit ihren Vermietern, zu denen sie engen Kontakt hält. Hat ein neues Restaurant eröffnet? Wurden neue Fahrradwege angelegt? Kann man neuerdings E-Roller oder Segways mieten? „Ich versuche immer, für die jeweilige Tour die aktuellsten Informationen zu liefern“, sagt Sabine Laurent. 

Das Programm für 2020 bietet Ihnen PKW Rundreisen in Frankreich in diesen wunderschönen Regionen: 

  • Provence.
    Entdecken Sie malerische Städte und Dörfer. Die Provence ist unter anderem wegen ihrer Lavendelblüte im Sommer weltbekannt: Eine fruchtbare Region mit vielen kulturellen Highlights und grandioser Natur wie zum Beispiel spektakulären Schluchten.  
  • Côte d‘Azur.
    Sie ist mehr als Cannes, Saint Tropez, Monaco oder Nizza. Diese Städte sind die mondänen und teuren Hotspots an der Küste des Mittelmeers. Dahinter entdecken Sie mit dem eigenen PKW auf Ihrer Rundreise durch Frankreich wunderschöne Bergdörfer, ebenso typische Fischerdörfer und Buchten zum Baden, die nicht jeder anfährt. 238 

Burgund, Champagne, Périgord. Wo Genießer gern Station machen

  • Burgund und Champagne.
    Tausend Jahre alte Städte wie Reims oder Troyes. Champagner, Crémant, der Moutarde de Dijon und viele andere Spezialitäten wollen probiert werden. Die Region steht für Genuss pur. Mittelalterliche Burgen laden zur Besichtigung ein, ebenso wie spektakuläre Wein- und Champagnerkeller. 
  • Das Périgord.
    Viele Frankreichkenner sagen, dass das Land hier am typischsten ist. Sensationell leckere Spezialitäten hat die Region zu bieten, Trüffel zum Beispiel. Dazu wunderschöne Flusslandschaften, die Sie zum Beispiel mit dem Kajak durchpaddeln können. Wenn der Spruch „Leben wie Gott in Frankreich“ für eine Gegend zutrifft, dass ist es das Périgord. Vom Massentourismus ist es verschont geblieben, ein lohnendes Ziel für alle dem dem Gefühl für das Savoir Vivre.

Übernachten in den Schlössern der Loire. Romantik pur für die Hochzeitsreise

  • Schlösser der Loire.
    Jeder kennt sie, aber haben Sie schon einmal in einem dieser Schlösser übernachtet? Sabine Laurent macht es auf Ihrer PKW Rundreise durch Frankreich möglich. Drei Quartiere, drei Schlösser. Und bis zum nächsten ist es niemals weit. Am längsten Fluss des Landes warten viele weitere Attraktionen auf Sie. Buchen Sie eine Bootstour oder radeln Sie entlang der Ufer durch schöne Landschaften, pitorreske Dörfer und Städte. 
  • Korsika
  • Steile Küsten im Westen mit traumschönen Buchten, Sandstrände im Osten und im Inneren der Insel warten historische Dörfer und Städtchen sowie grandiose Natur auf Sie. „Diese Insel erkenne ich an ihrem Duft“, sagte einst Napoleon, der berühmteste Sohn Korsikas. Er meine die Macchia, das dichte Gestrüpp, das die ganze Insel überzieht und herrlich nach Kräutern riecht. 

 „Am schönsten ist es, wenn die anderen weg sind.“
So hat eine Teilnehmerin einmal ausgedrückt, was Reisen mit das-beste-in-frankreich.de so besonders macht. Auf Ihrer PKW Rundreise durch Südfrankreich sind Sie autonom. Sicher werden Sie auch Orte besichtigen, an denen viele andere Menschen unterwegs sind. Das gilt zum Beispiel für Städte wie Troyes oder Bordeaux, bekannte Dörfer wie Grasse, die Metropole des Parfums oder für Sehenswürdigkeiten wie den Pont du Gard. Aber: Wenn die anderen in die Busse steigen und zurück ins Hotel gefahren werden, bleiben Sie einfach sitzen und genießen die Ruhe, die allmählich wieder einkehrt. Bis zu Ihrem Boutique-Hotel oder Ihrem Chambres d‘hôtes ist es ja nicht weit. Bestellen Sie in aller Ruhe noch einen Café oder einen Drink, oder bleiben  Sie zum Abendessen. Das ist es, was den wahren Genuss Ihrer individuellen PKW Rundreise durch Südfrankreich ausmachen wird. Sie tun und lassen, was Sie möchten uns sind zu nichts verpflichtet.

Konnten wir Ihre Vorfreude wecken? Das freut uns und wir haben sogar noch etwas für Sie. Hier können Sie einen Blick in eines der Reisehefte von das-beste-in-frankreich.de werfen. Es geht um die Tour für Genießer durch das schöne Burgund.